Süßspeisen

Kokos-Buchweizen-Porridge

25. Februar 2017
veganes Kokos-Buchweizen-Porridge

Guten Moooooorgen ihr Lieben. Die sturmartigen Böen haben sich gelegt, die Regenwolken sind abgezogen und meine Winterschläfrigkeit scheint überstanden – heute Morgen war ich früh auf den Beinen, bin eine entspannte Runde durch das Viertel gelaufen, habe mich unter die Dusche geschwungen und mich dann mit ganzer Motivation über eine frische Schale Kokos-Buchweizen-Porridge hergemacht. Dabei waren die Augen größer als der Magen, so dass ich morgen früh noch eine halbe Portion zum frühstücken habe. Hehe. Continue Reading…

Brot

Apfel-Haselnuss-Brot

23. Februar 2017
Das Apfel-Haselnuss-Brot ist einfach zuzubereiten. Glutenfrei, gesund.

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich von einer lieben Freundin dieses leckere Apfel-Haselnuss-Brot-Rezept erhalten habe. Circa zwanzig dieser Brote später, habe ich es einmal geschafft, das gesunde, ballaststoffreiche, von mir aus auch zuckerfreie, vegane, selbstredend glutenfreie und leckere Brot mit der Kamera für euch festzuhalten. Continue Reading…

Hauptgerichte

Brokkoli-Cashew-Pfanne

19. Februar 2017

Booya, macht es auf meinem Teller. Die Brokkoli-Cashew-Pfanne kommt ganz schön spicy daher und hebt die Stimmung am Mittag auf ein neues Hoch. Die Cashews knacken noch ein wenig im Mund, die Chiliflocken und der Knoblauch steigen aromatisch in meine Nase und der Brokkoli hinterlässt ein zartes Mundgefühl und ist genau auf den Punkt gekocht. So zubereitet könnte ich jeden Tag Gemüse essen – morgens, mittags, abends. Hehe. Continue Reading…

Hauptgerichte

Salbei-Kartoffel-Gratin auf Spinatsalat

8. Februar 2017
glutenfreies SalbeiKartoffel-Gratin auf Spinatsalat

Zack, die nächsten Tage wird es in Deutschland wieder etwas kälter werden. Und damit wird sowohl mein Lauftraining als auch mein innerer Schweinehund erneut auf Probe, bzw. unter Kaltfront, gestellt. Yeah! Das Bett ist dann einfach viel gemütlicher… Aber wie sagt man so schön, grundsätzlich ist alles eine Frage der Einstellung. Hehe. Da die Sonnenstrahlen wieder früher am Himmel aufziehen und man die ersten Vögelchen schon zwitschern hören kann, würde ich vermuten, die Zeichen stehen auf Frühling. Genießen wir also einfach die letzten verbleibenden Tage des Winters und naschen uns noch einmal durch das Wintersortiment im Supermarkt. Heute auf dem Teller: Ein nahrhaftes Salbei-Kartoffel-Gratin auf frischem Spinatsalat. Yummy! Continue Reading…

Hauptgerichte

Grünkohl-Kartoffel-Curry mit Rote Bete

6. Februar 2017
Grünkohl-Kartoffel-Curry mit Rote Bete - vegan und glutenfrei

Hui, war das gestern ein Schmuddelwetter…und bei Fest & Flauschig wünschen sich Jan und Olli noch feist, dass man den Podcast dieses Mal an der frischen Luft genießen sollte. Neee, sagt sich so leicht aus dem Trockenen heraus.  Gestern hat mich echt gar nichts rausbewegt. Stattdessen gab es ein ordentliches Leg-Training, die erste Folge der Santa Clarita Diät (obwohl ich Drew Barrymore und Timothy Oliphant mag, trifft die Serie nicht meinen Humor), ein paar Seiten Lektüre, einen Anruf bei den Besties und ein gaaaanz leckeres Grünkohl-Kartoffel-Curry mit Roter Bete. Das Curry hat mir so gut geschmeckt, dass ich es zu Mittag und zu Abend gegessen habe. Hehe.

Continue Reading…

Smoothies

Buchweizen-Banane-Mandel-Smoothie

3. Februar 2017
Buchweizen-Banane-Mandel-Smoothie - glutenfrei und vegan

Was war ich heute Morgen müde. Unfassbar. Als ich dann noch den Regen ans Fenster klopfen hörte, war mein innerer Schweinehund mächtiger und hat mich zurück ins Bett gedrückt. Die paar Minuten mehr Gemütlichkeit haben mir ehrlich gesagt auch ganz schön gut getan. Wäre da nicht der knurrende Ranzen gewesen, ich wäre noch ein wenig länger liegen geblieben. Hehe. Aber ich war immerhin voller Vorfreude auf meinen Buchweizen-Banane-Mandel-Smoothie, den ich abends zuvor vorbereitet hatte. Lecker schlotzig hat er mir eben Superkräfte verliehen. Freitag, ich komme! Continue Reading…

Salat

asiatischer Kohlrabisalat

31. Januar 2017
asiatischer Kohlrabisalat

Hatte ich schon einmal geschrieben, dass ich ab und an sehr gerne scharf esse? Wasabi, Chili, Peperoni oder würzige Curry-Mischungen – ich lieeebe sie. Alles was aus dem asiatischen Raum kommt, würde ich am liebsten genauso kochen können, wie es für die Regionen typisch ist. Da ich selber die feine Kunst des Würzens aber nicht all zu gut beherrsche, esse ich asiatische Gerichte am liebsten auswärts. Doch auch hier ist immer wieder Vorsicht geboten, nicht zu selten kommt es vor, dass einem ein Krümelchen Gluten über den Weg läuft. Deshalb haltet immer schön die Augen auf, erkundigt euch beim Personal und verzichtet zur Not auf das Essen. Nicht verzichten müsst ihr auf den asiatischen Kohlrabisalat, den ich vor einigen Tagen gezaubert habe. Er ist knackig, scharf und lecker – und lässt sich, wie die meisten meiner Gerichte, mit wenig Mühe und Not zubereiten.  Continue Reading…

Hauptgerichte

Hash Browns

24. Januar 2017
Hash Browns

Der letzte richtig feine Urlaub ist schon vieeeel zu lange her. Ab und an schwelge ich noch in Erinnerung, schaue mir die wahnsinnig schönen Kanada-Fotos an und wünsche mir das ein oder andere Gericht herbei. Was waren das für leckere Zeiten! Beef Brisket, Pulled Pork, Cinnamon Buns und softe Lemon-Cookies, Lachs-Burger und … klassische Hash Browns mit Spiegelei zum Frühstück. Moah, ganz ehrlich, warum nicht mal das heutige Frühstück danach ausrichten? Ab an die Pfanne…fertig…los!

Continue Reading…

Hauptgerichte

Grünkohl mit Möhren und Kastanien

22. Januar 2017
Grünkohl mit Möhren und Kastanien

Moahhhh, draußen ist es immer noch knackig-kalt. Immerhin bleibt es dabei seit einigen Tagen trocken, so dass die Kälte in der Sonne durchaus gut auszuhalten ist. Mit ausreichend Schlaf und einer gesunden Portion Motivation bin ich dann heute Morgen bei -4 Grad Celsius raus, um mein Lauftraining wieder aufzunehmen. Es lief sich nach den ersten frostigen Metern zwar langsam, aber doch recht geschmeidig an. Nach über drei Wochen Laufpause hatte ich das nicht unbedingt erwartet. Aber die Muskeln merken sich scheinbar einiges… Continue Reading…

Hauptgerichte

Reis-Bowl mit Grünkohl, Bohnen und Limetten-Dill-Tahini

16. Januar 2017
Reis-Bowl mit Grünkohl, Bohnen und Limetten-Dill-Tahini

Hui, und wieder huschte eine Woche an mir vorbei, ohne dass ich das so vorgesehen hatte. Was soll ich sagen? Ich mag das nicht! Nicht ein bisschen. Rückblickend habe ich mir ganz vielleicht etwas zu viel vorgenommen. Wobei… was die Woche tatsächlich à la Flash Gordon hat umgehen lassen, waren die vielen kleinen und großen Widrigkeiten des Alltags… anderer. Nun gut, neue Woche, neues Glück, kleinere Augen. Hehe. Damit ich ernährungstechnisch gleich zum Beginn der Woche gut aufgestellt bin, wird es heute Mittag für mich eine Reis-Bowl mit Grünkohl, Bohnen und Limetten-Dill-Tahini geben. Continue Reading…