Smoothies

Banane-Kiwi-Orange-Smoothie

14. April 2016
Banane-Kiwi-Orange-Smoothie, mmmh.

Ich liebe diese ersten, sonnigen Frühlingstage: Die Sonne blinzelt in mein Zimmer, noch ehe ich meinen Hintern aus dem Bett schwingen kann. Ich verkrieche mich nicht noch einmal reflexartig unter meiner waremen Bettdecke, sondern spüre, wie meine Laune ganz von alleine ins Unermessliche steigt und ich so viel Elan und Energie in mir trage, dass ich Bäume ausreißen könnte. Ich erwische mich sogar dabei, wie ich schon vor acht Uhr hellwach unter der Dusche stehe und mich auf die erste Ladung Vitamine freue. Heute wird es bunt: es gibt einen Banane-Kiwi-Orange-Smoothie. It’s Smoothie-Time! 


Zutaten:

100 ml Wasser
50 ml Orangensaft (frisch gepresst oder ready-made)
1 Kiwi
1 Banane
5 Basilikumblätter


Zubereitung:

Für den Banane-Kiwi-Orange-Smoothie gebt ihr alle Zutaten in einen Standmixer. Je nachdem wie viel bzw. wenig Power euer Gerät hat, schnibbelt ihr die Banane und die Kiwi am besten noch ein wenig klein. Dreht dann die Umdrehungszahl auf Anschlag und voilà, euer Smoothie ist fertig.

Wer wie ich darauf steht, seine Smooties noch ein wenig aufzupeppen, kann sich eine Schale zur Hand nehmen und den Smoothie darin mit Flocken, Nüssen, Samen und weiterem Obst anrichten. Ich persönlich mag die Mischung aus Amaranth- oder Hirse-Pops plus Mandeln- oder Kokosflocken. Gut schmeckt es auch, wenn man noch etwas von den Obststorten, die ihr in den Smoothie getan habt, darüber legt. Mjam.

Wer mag einen Banane-Kiwi-Orange-Smoothie zum Frühstück? Ich - ich - ich!

Goooood morning folks! Der Frühling zeigt sich heute von seiner besten Seite, and so do I. :-) Genießt euren Tag!

 


Zusatzangaben

Zeitaufwand // gering / mittel / hoch

Haltbarkeit // Tage / Wochen / Monate

Tiefkühlen // ja / nein

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply