Saucen & Dips

Mais-Salsa

6. April 2017
Mais-Salsa

Die Temperaturen steigen, die Sonne gibt sich immer mehr die Ehre und die ersten Grille im Viertel werden angeschmissen. Auch wenn ich selber kein Fan vom Anheizen im Garten bin, mag ich die Art der Geselligkeit, wenn alle beisammen kommen und jeder etwas Leckeres zu essen mitbringt. Wer bei einer dieser Runden auftrumpfen mag, dem empfehle ich diese würzige Mais-Salsa. Sie schmeckt ideal zu Fleisch, frischen Salaten und Folienkartoffeln und wird sicher Liebhaber finden. Wie alles in meiner Küche, ist die Mais-Salsa glutenfrei und obendrein noch vegan.

Wie schon bei dem Rotkohl-Orangen-Salat angeteasert, gab es bei mir zuletzt ein kleines Get-together. An diesem Tag habe ich für meine hungrigen Freunde diverse Salate zubereitet an die man sich ein frisches Pulled Pork garnieren konnte. Über das Fleisch kam noch ein wenig Tabasco-Sauce und diese leckere Mais-Salsa – und fertig war die unfassbar leckere Pulled-Pork-Salad-Bowl. Ein Träumchen.


Zutaten

460 – 500 g Mais (eingelegt in Glas oder Dose)
3 EL klein geschnittene rote Zwiebel
3 EL klein geschnittene Corianderblätter
1 eingelegte Jalapeño
1 ausgepresste Limette
1/4 TL Chili-Pulver
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Das ist die wohl am schnellsten zuzubereitendste Salsa, die ihr je gesehen habt. Für die Mais-Salsa müsst ihr nur die Zwiebel, die Corianderblätter und die Jalapeño-Schote in kleine Würfelchen schneiden und gemeinsam mit dem abgetropften Mais in eine Schüssel geben. Oben drauf gebt ihr frischen Limettensaft, Chilipulver, Salz und Pfeffer. Vermengt alles gut miteinander und fertig ist eure Mais-Salsa.

Das ist die wohl am schnellsten zuzubereitende Salsa, die ihr je gesehen habt. Probiert sie aus, die leckere Mais-Salsa. Ideal für Salate, das Grillbuffet oder zu Backofenkartoffeln. Mjam.

Jetzt mal ehrlich – sieht die Mais-Salsa nicht super lecker aus? Wer auch immer jetzt Appetit bekommen hat: es lohnt sich, die Mais-Salsa nachzumachen. Glutenfrei. Vegan. Leckerst!

Diese passt ideal zu bunten Salattellern, zu knusprig-braunen Ofenkartoffeln, zu einem Schüsselchen braunen Reis und einem Stück Rinder- oder Schweinesteak. Wer von euch bald in die Grill-Saison startet hat mit der Mais-Salsa den idealen Begleiter und dürfte sich über das ein oder andere Kompliment freuen.


Zusatzangaben

Zeitaufwand // gering / mittel / hoch

Haltbarkeit // Tage / Wochen / Monate

Tiefkühlen // ja / nein

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply