Kekse

Bananen-Hafer-Kekse

1. Mai 2016
Bananen-Hafer-Kekse, die gesunde Variante des Keks

Sie sehen aus wie Kekse, sie duften wie Kekse und sie schmecken wie Kekse. Aber trotzdem sind die veganen Bananen-Hafer-Kekse das Unkeksigste was ich bisher gegessen habe. Grund sind zum einen die wenigen und vor allem gesunden Zutaten, die es bedarf, um sie in Null-Komma-Nichts zuzubereiten. Ihr benötigt nur Bananen, glutenfreie Haferflocken und ein wenig Zimt. Ihr spart euch also Zucker, Fett und leere Kohlenhydrate. Im Grunde genommen könnte man aus dieser Mischung auch wunderbare Müsliriegel zaubern. (Soon to come!) Aber welche Kinder beißen lieber in einen Müsliriegel als in einen kleinen, saftigen Keks? Eben! Die Bananen-Hafer-Kekse sind für Kinder wie auch für Erwachsene die gesündeste Variante seit es Kekse gibt. ;-) Gefunden habe ich das Grundrezept bei der Glücksbäckerei – vielen Dank dafür an Kathrin; die Kekse sind super lecker.


Zutaten

160 g glutenfreie Haferflocken (Kleinblatt)
2 reife Bananen (normale Größe)
1 TL Zimtpulver


Zubereitung

Selbst Kindern dürfte die Zubereitung der Bananen-Hafer-Kekse Spaß machen – es wird gematscht, geknetet und nach wenigen Minuten schon genascht. Heizt aber zunächst den Ofen auf 175 Grad vor. Zermatscht dann in einer Schüssel die reifen Bananen mit einer Gabel so gut, dass ein feines Bananen-Mus entsteht. Verwendet ihr die etwas kleineren Bio-Bananen, könnt ihr statt der vorgegebenen Menge auch ohne Weiteres drei Bananen verarbeiten. Gebt dann den Teelöffel Zimtpulver wie auch die glutenfreien Haferflocken hinzu. Vermengt die drei Zutaten lange und gut, so dass die Haferflocken schon ein wenig der Flüssigkeit aus der Banane aufsaugen und ein fester Teig entsteht.

Formt aus dem Teig kleine Kugeln und setzt diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Zur Orientierung: Ich nehme vom Teig einen gut gehäuften Teelöffel und rolle es zwischen meinen Handflächen zu einer Kugel. Insgesamt solltet ihr so auf circa 20 – 25 Kugeln kommen, die ihr nur noch mit einer Gabel ein wenig platt drückt.

Schiebt das Blech mit den Banane-Hafer-Keksen für 15 Minuten bei Ober- und Unterhitze in den Ofen. Wer in der Zwischenzeit die Kinder beschäftigen mag, kann mit ihnen einen warmen Kakao zubereiten oder eine Kurzgeschichte vorlesen. Macht es euch gemütlich und genießt die kleinen Kekse!

Diese leckeren Bananen-Hafer-Kekse kommen ohne Zucker und fett aus. Go for it!

Ihr möchtet euch oder anderen eine gesunde Freude machen? Dann backt diese leckeren Bananen-Hafer-Kekse. :-)


Zusatzangaben

Zeitaufwand // gering / mittel / hoch

Haltbarkeit // Tage / Wochen / Monate

Tiefkühlen // ja / nein

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply